Aquatrainer

Der Aquatrainer ist ein einzigartiges Gerät, das bei der Reha und dem Training von Pferden durch Laufen im Wasser unterstützt.
Diese Art des Trainings liefert einen wertvollen Beitrag zur Heilung unterschiedlichster Verletzungen.

Das Laufen im Wasser kostet dem Pferd viel Kraft, da es gegen den Wasserdruck läuft und dadurch der gesamte Körper beansprucht wird.
Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Wasserhöhe des Aquatrainers lässt sich individuell einstellen. Dadurch kann das Training auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt werden. Es wird kaltes Wasser verwendet, das gleichzeitig eine kühlende Wirkung auf Gelenke und Sehnen hat.

Wenn das Pferd im Wasser läuft, erfährt es einerseits die leicht auftreibende Kraft des Wassers auf den Körper und andererseits muss das Pferd das Wasser durch Bewegung verdrängen. Wenn der Wasserstand erhöht wird, wird das Pferd durch den Auftrieb des Wassers „leichter“. Somit werden bei dieser Art das Pferd zu bewegen auch Gelenke und Sehnen entlastet. Dies ermöglicht es Pferden mit Gelenk-, Sehnen- oder Knochenproblemen, sich in einem frühen Stadium der Reha bereits zu bewegen, so dass die Muskeln nicht abbauen, sondern eher aufgebaut werden und das Pferd besser im Gleichgewicht bleibt.

 

Auch bei Rückenproblemen ist das Aqua-Training ein effizientes Hilfsmittel. Der Gegendruck des Wassers bewirkt, dass mehr Bewegung von der Hinterhand ausgeht, wodurch das Pferd seine Bauchmuskulatur strafft und die Rückenmuskulatur, mit mehr Schulterfreiheit, deutlich besser einsetzt. Das Pferd kann so ohne Belastung trainiert werden, bis der Rücken locker und das Pferd stark genug, seinen Reiter zu tragen.

Einige Stimmen von Experten auf dem Gebiet des Reha-Trainings von Pferden:

  • Das Training mit Gefälle stimuliert die Hinterhand und entlastet damit gleichzeitig die Vorderhand.
  • Optimales Training für den oberen Körperbereich: Rücken-, Halsmuskeln und Hinterhand werden aktiviert (M. Longissimus Dorsi und M. multifidi, hauptsächlich im Lendenwirbelbereich).
  • Bauchmuskeln werden angesprochen
  • Zusätzliche Muskelkraft wird erreicht, somit ist es das ideale Krafttraining
  • Die Körperhaltung des Pferdes wird, ohne ein Eingreifen des Reiters, korrigiert
  • Stimulation des Herz-Kreislauf-Systems und Verbesserung der Ausdauer
  • Der Aquatrainer kann stufenlos auf eine Steigung von 0 - 10 % eingestellt werden, abhängig von den Bedürfnissen und Möglichkeiten des einzelnen Pferdes

Der Aquatrainer kann auch als „normales“ Laufband eingesetzt werden. Die Oberseite (das Laufband) befindet sich dann nicht im Wasser. Unterhalb des Laufbands wird das Band durch das Wasser gekühlt. 


Kylix bietet den Aquatrainer auch als mobile Einheit an.
Zu diesem Zweck wird der Aquatrainer auf einem Fahrgestell montiert, einer sogenannten Zugmaschine mit Auflieger.
Es handelt sich dabei um eine selbsttragende Struktur: Aquatrainer, Laufband, Aggregat, 3.500 Liter Wasser in den Wassertanks, Filtereinheit und gegebenenfalls Massagedüsen.
All dies wird auf der Zugmaschine mit Auflieger montiert.
Maße des Aufliegers während der Fahrt: 8,0 m x 2,2 m, mit einer Höhe von 3,2 m.
Auflieger, ausgefahren: 14,5 m x 2,2 m.
Diese mobile Kombination wird, ebenso wie alle anderen Kylix-Produkte, in Absprache mit dem Kunden zusammengestellt.

 

Spezifikationen Aquatrainer:

  • 400 Volt - 50Hz, 10,5kW
  • Maße, L x B x H, ca. 3,6 x 2,2 x 2,0 Meter (ohne Rampen)
  • Jede Rampe hat eine Länge von 120 cm.
  • Komplett aus Edelstahl
  • Direkter, schlupffreier und wartungsarmer Antrieb
  • Gummi-Laufband mit herausragendem Halt
  • Hufschlag ca. 80 x 300 cm
  • Einfach zu bedienender Steuerungskasten
  • Maximale Geschwindigkeit 12 km/h, mit der Option bis zu 20 km/h
  • Bei der Ausführung mit Bergauf-Einstellung ist die Bandneigung stufenlos auf bis zu 10 Grad (17 %) Steigung einstellbar
  • Wasserhöhe bis zu 125 cm
  • Pumpenleistung 600 l/min zum Ein- und Auspumpen des Wassers
  • Inklusive Wassertank für 5.000 Liter
  • Not-Aus und IR-Sensor für die Sicherheit Ihres Pferdes
  • Handhahn, wenn der Strom ausfällt und Ihr Pferd im Aquatrainer voller Wasser steht